Portrait

portrait_gitti

Gitti Rüsing wurde in Eichstätt geboren. Ihre sängerischen Grundlagen legte

Prof. Wolfram Menschick in der Eichstätter Mädchenkantorei an. Nach einem „bürgerlichen“ Leben – mit Ausbildung zur Erzieherin und Arbeit in einem Kindergarten – entschloss sie sich 2002 ihr Leben ganz dem Gesang zu widmen und ging nach Nürnberg. Dort bildete sie ihre Gesangsstimme autodidaktisch aus, hat in unterschiedlichsten Formationen und Ensembles im klassischen und modernen Bereich gesungen und ihren Mann und Bühnenpartner, den Komponisten und Pianisten Andreas Rüsing (www.andreas-ruesing.de) kennengelernt.

 

2005-2008 Ausbildung zur Organistin und Klavierausbildung bei KMD Markus Nickel, Nürnberg mit anschließender Unterrichtstätigkeit in Klavier u.a. an der städt. Musikschule Bad Staffelstein und Leitung des Kinderchores der Schule.

 

Seit 2008 Kirchenmusikerin im Nebenamt tätig in verschiedenen Evangelischen und Katholischen Gemeinden in Nürnberg (St. Markus, Klarakirche, Emmauskirche, Lutherkirche …) Leitung des Emmaus-Kinderchores und des Teenie-Chores „Sonnensänger“, musikalische Früherziehung, Instrumentalunterricht Flöte, Klavier und Gitarre für Anfänger sowie Gesangsunterricht.

 

Von 2010 bis 2013 besuchte sie jährlich Meisterkurse für Gesang in Gutenstein (Österreich) bei Prof. Noelle Turner (Musical) und Prof. Claudia Visca (Klassik).

 

Von 2008 bis 20012 nahm sie Unterricht u.a. in Jazz-Dance (Barbara Kern) Step (Lena Klein) Eurythmie (Monika Walter, Angelika Storch), Schauspiel (Anne Klinge) sowie Gesang bei Noelle Turner und  Anette Lubosch.

 

Seit 2011 unterrichtet sie Gesang an der Berufsfachschule für Schauspiel „Neue Schauspielschule“ in Nürnberg.

 

Gitti Rüsing ist Zertifizierte Gesangspädagogin. Dazu machte Sie 2014 eine einjährige Fortbildung beim Bund der deutschen Gesangspädagogen (BDG) in Fulda die sie mit einer erfolgreichen Prüfung abschloss.

 

Neben einer regen Konzerttätigkeit überzeugte Gitti Rüsing im Bereich Musiktheater und Theater bisher in unterschiedlichen Stücken und Rollen:

 

2008

Hair (Jeannie), Musical Halle A, Nürnberg, Regie: A. Lubosch, mus. Ltg.: W. Hruby

 

2009

Was ihr wollt (Fabian/Cesario), Theater im Kulturkammergut, Regie: M. Nondorf

 

2009

Romeo und Julia (Amme), Theater im Kulturkammergut, Regie: M. Nondorf

 

2010

Vater unser (Monologe für eine Frau), Sankt Ludwig Nürnberg, Regie: A. Gießen

 

2010             

Die Fledermaus (Ida), Lyrisches Opernensemble Dachau, Regie: A. Lubosch, mus. Ltg.: A. Zapf  

 

2011

Lauter Lieben (Hyaluron), Theater aus freien Stücken; Nürnberg, Stück und Regie: K. Valentin

 

2011

Der kleine Prinz (Schlange), Theater  Kofferfabrik, Fürt, Regie: B. Döring

 

2011

Christa – Eine Nürnberger Weihnachtsgeschichte (Christa,Grete), Musical-Netzwerk-Nürnberg, Regie: A. Klinge, mus. Ltg.: A. Rüsing

 

2012             

Christa – Eine Nürnberger Weihnachtsgeschichte (Christa, Grete, Lisa)

 

2012

Il Campielo (Straßenmusikerin), Theater im Kulturkammergut, Regie: M.Nondorf/F.Strobelt

 

2012

Sganarell  (Frau Sganarell), Theater im Kulturkammergut, Regie: M. Nondorf

 

2013

Der Schauspieldirektor (Madame Herz), Landesühne „Fränkischer Theatersommer“, Regie: Jan Burdinski           

 

2013

Die Magd als Herrin (Diener Vespone), Landesbühne „Fränkischer Theatersommer“, Regie: Jan Burdinski

 

2013

PanNai-das Fantasymusical (Aurora), Musicalnetzwerk Nürnberg e.V., Regie: Anne Klinge, mus.Ltg. 

A. Rüsing

 

2014

Der Barbier von Sevilla tanzt auf Figaros Hochzeit, (Puppentheater von und mit Th. Glasmeyer)
Landesbühne „Fränkischer Theatersommer“, Regie: Th. Glasmeyer

 

2015

Lucas Cranach – Maler zu Wittenberg (Magdalena, Magd Marthe), Landesbühne „Fränkischer Theatersommer“, Regie: Jan Burdinski 

                     

Oratorium und Kirchenmusik

 

Seit 2005     

Kirchenkonzerte und Gottesdienstgestaltung u.a. zu Festtagen mit Solo-Gesang in diversen fränkischen Kirchen

 

2009            

Uraufführung der „Liedermesse“ von Andreas Rüsing, Emmauskirche Nürnberg

 

2013            

„Elias“ von Mendelsohn (Knabe) St. Michael (Fürth) Ltd. KMD Ingeborg Schilffahrt

 

2014            

Kantate „Man singet mit Freuden vom Sieg“ von Joh. Seb. Bach, (Sopran-Solo) Ltd. KMD Ingeborg Schilffahrt (St. Michael Fürth)

 

2015

„Missa brevis Sancti Johanni de Deo“ von Haydn (Sopran-Solo), Ltd. KMD Ingeborg Schilffahrt (St. Michael Fürth)

 

2015         

 „Weihnachtsoratorium“ von Saint Saes, (Sopran-Solo) Ltd. Johannes Brinkmann (Erlöserkirche Fürth)



Impressum